Über uns

Die Alt-Herren Mannschaft ist ein echter Aktivposten beim FC Könen. Nicht nur eine gut funktionierende Kameradschaft, sondern auch die mannschaftliche Geschlossenheit zeichnen dieses Team aus. Geleitet wird die Mannschaft seit 2006 von Alwin Hauke.

Seit dem Jahr 2017 hat sich die Mannschaft weiter verjüngt, und das Durchschnittsalter liegt momentan bei 43 Jahren. Grund dafür sind einige Neuzugänge, aber auch ehemalige Spieler der Könener Senioren die sich erfolgreich in das AH-Team integriert haben, und durch ihre Leistungen zum sportlichen Erfolg des Teams beitragen. Die sportlichen Highlights in letzter Zeit waren sicherlich der Sieg bei der Hallenkreismeisterschaft im Januar 2018, sowie der Titel des Ü35 Kreispokalsiegers im Mai 2018. Der Hauptgrund für den Erfolg liegt mit Sicherheit in der gesunden Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern.

Der derzeitige Spielerkader umfasst etwa 30 Spieler im Alter von 32 bis 56 Jahren. Insgesamt zählt die AH etwa 50 aktive und inaktive Mitglieder.

Hinzu kommt natürlich auch der Spaßfaktor der in diesem Team immer eine große Rolle spielen wird. Neben der aktiven Teilnahme am Könener Fastnachtsumzug veranstalten die Alt-Herren einige interne Events wie z.B. einen Neujahrsempfang, eine AH-Fahrt, ein Sommerfest und ein Oktoberfest. 

In der internen „Ewigen-Liste“ führen momentan Arno Klein mit 188 Einsätzen und 342 Trainingseinheiten, sowie Thorsten Wagner mit 91 Toren das Feld an.

 

Das Alt-Herren Team wird auch in Zukunft nach besten Kräften die Vereinsfarben vertreten.